Polocrosse und Westernreiten
Pferdemarkt 18.07.2009 Polocrosse und Westernreiten


Burgdorfer Pferdeland präsentierte Polocrosse und Westernreiten

Polocrosse

Westernreiten


Burgdorfer Pferdeland präsentierte Polocrosse und Westernreiten

Ponys streicheln, Küken kaufen oder Vorführungen mit Pferden bewundern – auf dem Pferde- und Hobbytiermarkt in Burgdorf ist das von April bis einschließlich September jeden dritten Samstag im Monat möglich. Die Besucher kommen aus der Region Hannover und teils auch aus Brandenburg und Württemberg. Unter freiem Himmel begutachten sie den Hobbytiermarkt, aber auch Verkaufspferde, junge Fohlen sowie sportliche Vorführungen. Veranstalter der Pferdevorführungen ist Burgdorfer Pferdeland, die mit einem Infostand für Flyer, Auskünfte oder Tipps zur Verfügung stehen. Zum 176. Mal fand in Burgdorf unter dem Motto des Themenjahres „Stadt, Land, Fluß“ der Pferde- und Hobbytiermarkt statt.
Dieses Mal waren es Besonderheiten aus dem Westernreiten und dem Polocrosse, die dem Publikum präsentiert wurden. Cosima von Nassau zeigte, wie man beim Westernreiten auch ohne Trense auskommt und präsentierte ein „Anti-Scheu-Training“. Erstmals zeigte das Gestüt Avalon die neue Sportart „Polocrosse“. Sonja Prieß, die mit ihrer Familie in Burgdorf-Otze Hannoveraner züchtet, moderierte den Vormittag.

Neuer Teamsport Polocrosse

Es sieht verwegen aus, wenn die jungen Reiter mit ihren Pferden über den Platz galoppieren und sich mit einem Schläger, an dem ein Netz befestigt ist, gegenseitig den Ball zuwerfen. Zwei Dreier-Mannschaften versuchen sich blitzschnell den Ball abzujagen, um ihn ins gegenerische Tor zu werfen. Sie reiten einhändig mit hohem Tempo und versuchen mit ihrem Schläger den Ball aus der Luft zu fangen. Die Pferde müssen nervenstark und in einer Gruppe aufgewachsen sein, damit sie nicht plötzlich nach den anderen Tieren ausschlagen. Immer wieder kommt es zu einem dichten Gedränge, bei dem die Reiter um den Ball der anderen Mannschaft kämpfen. Polocrosse ist eine Mischung aus Polosport und Lacrosse, der in Deutschland nur in drei Vereinen angeboten wird. Es ist ein Mannschaftssport, der sich sehr gut für Kinder und Jugendliche eignet und ursprünglich aus Ausstralien kommt. Für Polocrosse braucht man kein eigenes Pferd. Das würde man auf dem Gestüt Avalon (Burgwedel) gestellt bekommen, die dort leistungsgerechte „Allround-Talente“ züchten. „Wir suchen noch Reiter, die Lust haben, unsere Mannschaft zu verstärken“, sagt Heidrun Rathmann, die in ihrem Gestüt Pension, Zucht und Unterricht anbietet. „Bisher“, bedauert Rathmann, „haben wir für unsere Polocrosse-Mannschaft noch keinen Ersatzspieler. Das möchten wir gerne ändern“

Vorführungen in idyllischer Umgebung

„Die Vielzahl und die Verschiedenheit der Vorführungen sind einzigartig“, lobt Willi Prieß, stellvertretender Vorsitzender vom Burgdorfer Pferdeland. So etwas gebe es auf anderen Pferdemärkten nicht. „Wir präsentieren Behindertenreiten, therapeutisches Reiten, Schulsport, Fahrgespanne, Pferdezucht sowie die Besonderheiten der jeweiligen Reitvereine. Mit weit ausholender Geste deutet er auf die Umgebung des Veranstaltungsortes: riesige alte Baumbestände sowie endlose Grünflächen, an denen die Aue entlangfließt. Eine Naturidylle, wie sie selten mitten in einer Stadt zu finden ist. Die Vorführungen der Vereine, die zum „Burgdorfer Pferdeland“ gehören, gelingen nur, weil es im Hintergrund viele ehrenamtliche Helfer gibt. Einer von ihnen ist Hans-Heinrich Pahlmann, der bei allen Vorführungen etwas abseits vom Geschehen in seinem Auto sitzt und über Lautsprecherboxen für musikalische Begleitung sorgt. Helmut Triebsch, der aus Burgdorf kommt, mag die Atmosphäre auf dem Pferdemarkt. „Der eine hat Spaß am Fußball, der andere am Pferdesport. Ich bewundere die Eleganz der Tiere und kann mich an ihren Bewegungen nicht satt sehen.“ Helmut Döpke aus Neuwarmbüchen ergänzt: „Ich bin seit vielen Jahren ein treuer Pferdemarktbesucher, der gerne über Pferde fachsimpelt und ein Fan von Hühnern und Tauben ist.“ Diese spezielle Mischung finde er nur auf dem Pferde- und Hobbytiermarkt in Burgdorf.


Zusammenfassung
2010

Zusammenfassung 2010

Zusammenfassung
2009

Zusammenfassung 2009

Zusammenfassung
2008

Zusammenfassung 2008

Equitana 2007
Equitana 2007 Auszeichnung Pferdefreundliche Gemeinde 2006

Aktivitäten 2006
Aktivitäten Pferdestadt Burgdorf 2006

Zusammenfassung
2006

Zusammenfassung 2006

Zusammenfassung
2005

Zusammenfassung 2005