Aktuelles > Startseite > 21.7.2012 Burgdorfer Pferdemarkt
21.7.2012 Burgdorfer Pferdemarkt




Burgdorfer Pferdeland: neuer Infostand und Fohlenschau der IG Haflinger

Für die Mitglieder der Haflinger Interessengemeinschaft Hannover ist es schon eine lieb gewordene Tradition: Einmal in der Saison organisieren sie auf dem Pferde- und Hobbytiermarkt eine Fohlenschau. Dort präsentieren die Züchter ihren Nachwuchs und erhoffen sich von der Bewertungskommission Hinweise darauf, ob die Anpaarung passend war. In diesem Jahr wurden beim 194. Pferde- und Hobbytiermarkt erstmals auch Stut- und Hengstfohlen von den Minishetlandponys präsentiert. Darüber hinaus zeigten vier Fahrer mit ihren Einspännern ihr Geschick beim Kegelfahren und fuhren zur Einstimmung als Quadrille. Volker Hofmeister, Zuchtleiter des Verbandes der Pony- und Kleintierzüchter, moderierte die Veranstaltung und bewertete gemeinsam mit Dieter Dahme die Fohlen.

Erstmals präsentierte sich Burgdorfer Pferdeland mit einem neuen Infostand. Helmut Triebsch hatte in dreimonatiger Arbeit ein Stahlgerüst gebaut und mit Holz verkleidet. Der Infostand wurde grau-weiß gestrichen, mit dem Logo des Burgdorfer Pferdelandes versehen und der Innenraum mit Teppich ausgelegt. „Wir brauchen nun den Infostand für den Kleintier- und Pferdemarkt nicht jedes Mal auf- und abzubauen, sondern können ihn mit einem an dem Trecker befestigten Hubgerüst sofort an Ort und Stelle fahren“, erläuterte Triebsch. Rund 25 Fohlen, darunter acht Shetlandponys, präsentierte die Interessengemeinschaft der Haflinger dem Publikum. Volker Hofmeister erläuterte den Zuschauern den Bewegungsablauf der Fohlen, kommentierte den Schwung und die Elastizität beim Schritt und beim Traben und bewertete den Körperbau und die Halsung der Fohlen. Die Stut- und Hengstfohlen liefen ohne Halfter neben der Mutterstute her und blieben auch bei der Geräuschkulisse hinter der Absperrung relativ gelassen. „Oh ist das süß“, kommentierte eine Besucherin aus Gifhorn ein zwei Tage altes Apalusier-Fohlen. Eine Besucherin aus Cuxhaven lobte das Schauprogramm der Interessengemeinschaft: „Das ist einfach großartig, was die Fahrer mit ihren Einspännern hier präsentieren. So etwas sieht man sonst nicht und die Fohlen sind ganz allerliebst.“

Von Anfang an wurden die Zuschauer bei der Bewertung der Stut- und Hengstfohlen miteinbezogen. Sie duften auf einem Zettel ihre Stimme für ein Fohlen abgeben, und wenn diese Bewertung mit dem Urteil der Jury übereinstimmte, wurde per Losverfahren der Gewinner ermittelt. Auf diese Weise blieben die Vorführungen sehr spannend und die Anwesenden standen in mehreren Reihen eine längere Zeit dicht hintereinander, um keinen Programmpunkt zu verpassen. „Es geht uns natürlich auch darum“, erläuterte Volker Hofmeister das Engagement der Interessengemeinschaft, „den Besuchern die tollen Eigenschaften der Haflinger nahe zu bringen. Diese Pferde seien sehr robust und genügsam, wären familientauglich und seien auf Dressur- und Springturnieren nicht mehr wegzudenken. Gunda Föge, Erste Vorsitzende der IG Haflinger Hannover, hatte das Programm organisiert und berichtete, dass das Siegerstutfohlen „Melinda“ von dem zwölfjährigen Hengst „Antares“ stamme, der für die deutsche Nationalmannschaft beim Europachampionat in der Dressur starte. Von Antares würden fünf prämierte Staatsprämienstuten abstammen. „Wir präsentieren auf dem Pferdemarkt teils Fohlen mit allerbesten Abstammungen.“

Den Besuchern gefiel die Fohlenschau mitsamt dem Begleitprogramm sehr. „Das war ein richtig schönes Programm“, lobte eine Familie aus Burgdorf und eine Besucherin aus Cuxhaven ergänzte: „Wir kommen bestimmt wieder, das Ambiente ist einfach großartig.“ Bei den Haflingern gewann das Hengstfohlen „Aragon“ den ersten Preis und bei den Stutfohlen überzeugte „Melinda“ die Jury. Bei den Shetlandponys gewann Pepe von Sorenbrink den ersten Preis.




Zurück zur Übersicht

Zusammenfassung
2010

Zusammenfassung 2010

Zusammenfassung
2009

Zusammenfassung 2009

Zusammenfassung
2008

Zusammenfassung 2008

Equitana 2007
Equitana 2007 Auszeichnung Pferdefreundliche Gemeinde 2006

Aktivitäten 2006
Aktivitäten Pferdestadt Burgdorf 2006

Zusammenfassung
2006

Zusammenfassung 2006

Zusammenfassung
2005

Zusammenfassung 2005